Insider-Tipps aus Basel: Top Events, Gewinnspiele & Spezialangebote

Jetzt anmelden

Basler Fasnacht 2021

22. bis 25. Februar 2021

Die Basler Fasnacht gehört zur Identität der Stadt – sie ist Herzstück ihrer kulturellen Schaffenskraft und ermöglicht drei Tage Ausnahmezustand. Wegen ihrer Einzigartigkeit und Qualität gehört sie zum immateriellen UNESCO Weltkulturerbe.  

Fasnacht in Basel

Während der «drey scheenschte Dääg» steht Basel Kopf. Der Startschuss fällt jeweils am Montag nach dem Aeschermittwoch um Punkt 4.00 Uhr – bei totaler Finsternis. Dann verwandelt der geliebte «Morgestraich» die Innenstadt in ein Lichtermeer von handbemalten Laternen, wo tausende verkleideter Pfeifer und Trommler «ihre Laterne» und damit «ihr Sujet» (Thema) musizierend begleiten – und zwar bis zum «Endstraich» am Donnerstag früh, wiederum um Punkt 4.00 Uhr. Was dazwischen liegt, muss man erlebt haben.

Basler Fasnacht

Daten & Programm
Dos & Don‘ts

Hier lebt kreativität

Unsere «Frau Fasnacht» - wie die Baslerinnen und Basler ihre Fasnacht liebevoll nennen – nimmt Sie mit in die Welt eines ganz anderen Karnevals. Das Spektakel lebt von einzigartigen Instrumenten, von Kreativität und Ideenreichtum und von künstlerischen Höchstleistungen. Hier werden gesellschaftspolitische Themen, Geschichten und Aktualitäten auf ganz Baslerische Art transportiert: nämlich stolz, mit spitzem Humor und scharfer Zunge.

Faszination Laternen Malerei
Videos zur Basler Fasnacht

Wissenswertes

Erfahren Sie wissenswertes über die Geschichte, die Fasnachtskostüme und die verschiedenen Rollen. Wichtige Begriffe finden Sie im Fasnachts-Wörterbuch.

Die Bummel-Sonntage
Die Geschichte der Basler Fasnacht
Fasnachts-Wörterbuch
Traditionelle Fasnachtskostüme
Verschiedene Rollen der Fasnächtler
Infos & Fahrplan
Anreise

We #lovebasel ❤

Teile deine schönsten Momente in Basel mit uns. Benutze #lovebasel, #fasnachtbasel und @baselswitzerland, um mit etwas Glück auf Instagram und unserer Webseite zu erscheinen.