Monumental

Das ist Basel.

Architektur in Basel

Basel gilt als die Architekturhauptstadt der Schweiz. Nirgends sonst finden sich so viele Bauten weltberühmter Architekt*innen dicht an dicht, eingebettet in eine historisch gewachsene, jahrhundertealte Bau­substanz.
Inspiration

Architektur von Weltformat

Die Schweizer Architekturszene strahlt weit über die eigenen Landesgrenzen hinaus. In den letzten Jahrzehnten haben zahlreiche Schweizer Büros mit herausragenden Bauwerken auf der ganzen Welt Aufmerksamkeit erlangt. Viele der renommierten Büros stammen aus Basel, wie beispielsweise Christ & Gantenbein, Diener & Diener Architekten und Herzog & de Meuron. Sie alle haben den Grundstein für die lebendige Basler Architekturkultur gelegt.

Nur wenige Schritte von der wunderschönen und gut erhaltenen Altstadt erblicken Sie Baukunstwerke internationaler Grössen wie Richard Meier, Frank O. Gehry oder Mario Botta. Zahlreiche Gewinner*innen des begehrten Pritzker-Architekturprei­ses haben sich in Basel mit ihren Bauten verewigt – eine weltweit einzigartige Dichte hoher Baukunst.

Drei Architektur-Instagrammer zeigen Ihnen, was sie an Basel so beeindruckt
Architektur

15 imposante Bauwerke in Basel

Eine Stadt im Wandel: Herzog & de Meuron setzten mit den alles überragenden Roche-Türmen und dem futuristischen Messebau neue Massstäbe. Mario Botta zeichnet für den BIZ-Bau und das Museum Tinguely verantwortlich. Und gleich über der deutschen Grenze errichtete Frank O. Gehry für das Vitra Design Museum sein erstes Gebäude in Europa.

Links

Architekturführungen

Hinterlassen auch Sie Ihre Spuren in der Stadt, in der sich ein Dutzend Pritzker-Preisträger*innen verewigt haben.

Architekturrundgänge

Erkunden Sie die Architekturmetropole Basel auf eigene Faust. Drei Rundgänge führen Sie zu Fuss zu den Highlights der Stadt, wobei jeder einem anderen Stadtteil gewidmet ist.