Insider-Tipps aus Basel: Top Events, Gewinnspiele & Spezialangebote

Jetzt anmelden

Erlenmatt - Vom Güterbahnhof zum Wohnquartier

Beschreibung

Im Norden von Basel entsteht ein neues Stadtquartier. Konzipiert nach Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung bietet es vielfältigen Wohnraum, Frei- und Grünräume, Büro- und Gewerbeflächen, ein Schulhaus, ein Altersheim und gastronomische Überraschungen.

Entdecken Sie auf einer Führung, die alle Sinne anspricht - Sehen, Hören, Riechen und Tasten -, wie auf dem weitläufigen Areal des ehemaligen Güterbahnhofs der Deutschen Bahn neuer Lebensraum erschlossen wird. Seit 2007 wurden mehrere Hochbauten erstellt, die das Areal einrahmen, weitere Neubauten folgen. Die Gebäude wurden ressourcenschonend geplant und gebaut und sollen ebenso betrieben und unterhalten werden. Aber auch sozialen Aspekten wird bei der Quartierentwicklung Rechnung getragen.

Das zentrale raumplanerische Element des Areals ist der von den Gebäuden umschlossene rund 50‘000 m2 grosse Erlenmattpark. Lernen Sie das Konzept dieses im Detail geplanten Grünraums kennen. Er hat das Potenzial, dem von Gegensätzen geprägten neuen Quartier eine gemeinsame Mitte zu geben. Gleichzeitig wird er als grüner Korridor eine direkte Verbindung zum Naherholungsgebiet Lange Erlen schaffen.

Sprache
Deutsch 

Zeit
18.00 - 19.30 Uhr 

Dauer
1.5 Stunden 

Treffpunkt
Haupteingang Musical Theater

Endpunkt
Erlenmattpark

Karte

Route berechnen