Podcast-Folge 2

Zu Gast: Tom Brunner, Kulturaktivist und Captain vom Leuchtturmschiff Gannet, dem neuen Kulturzentrum im Basler Hafen.

Katja im Gespräch mit Tom Brunner auf dem Oberdeck der Gannet.

Darum geht es in dieser Folge

Das irische Feuerschiff aus dem Jahr 1954 wurde im Sommer 2021 als neues Kulturzentrum in Basel eingeweiht.

Das 42 Meter lange Schiff mit dem 12 Meter hohen Leuchtturm wiegt 550 Tonnen.

Auf der Bühne im Unterdeck der Gannet finden Konzerte, Theater, Tanzperformances und Lesungen statt. Hier gehts direkt zum Programm.

Im kleinen, aber feinen Restaurant gibt es Pasta und andere italienische Gerichte.

Das Hafen-Areal, das ein temporaeres Kultur-Zuhause für Kreative ist. Die Zwischennutzung laesst Platz fuer Experimente.

Hier darf die Gannet bis 2030 bleiben: zwischen dem Kleinbasler Klybeck-Quartier, der Hafenbahn und dem Rhein.

LezBroz 2019

Ob Sauna, Zirkus, Yoga, Festival, Bar oder Flohmarkt – auf dem Holzpark Klybeck gibt es an jeder Ecke etwas Neues zu entdecken.

Über Tom Brunner

Tom Brunner ist im Kanton Bern aufgewachsen. 2001 entdeckte er seine Faszination für Basel, legte hier als DJ auf, leitete das Stadtmusikfestival und gründete ein Radioprojekt. Er liebt es, Orte mit dem gewissen Etwas aufzuspüren und diese dann kulturell zu bespielen. Seit 2014 setzt er seine Visionen und Ideen auf dem Holzpark Klybeck um, dem Zwischennutzungsareal im Basler Hafen, und ist heute der Projektleiter des Kulturschiffs Gannet.