Insider-Tipps aus Basel: Top Events, Gewinnspiele & Spezialangebote

Jetzt anmelden

Verrückt wie auf einem Jahrmarkt.

Méta-Maxi-Maxi-Utopia, Jean Tinguely, 1987, Museum Tinguely 

«Etwas Lustiges will ich schaffen, etwas für die Kinder, die klettern und hüpfen. Ich möchte, dass es gut herauskommt, eindrucksvoll, fröhlich, verrückt und wie auf einem Jahrmarkt.» Dies soll der Schweizer Künstler Jean Tinguely gesagt haben, bevor er die faszinierende Skulptur erschaffen hat. Betreten darf man sie heute nicht mehr, eine Augenweide ist sie trotzdem. Das Kunstwerk verbildlicht perfekt den obsessiven Schöpferdrang des Künstlers, ganze Maschinenwelten zu schaffen. 

Meta-Maxi-Maxi-Utopia-(c)-Museum-Tinguely_Basel-2013-Foto-Bettina-Matthiesen-043_WEB