Insider-Tipps aus Basel: Top Events, Gewinnspiele & Spezialangebote

Jetzt anmelden

Wie aus der Liebe zu diesem Werk ein Weltklasse-Museum entstand.

Le bassin aux nymphéas, Claude Monet, 1917-1920, Fondation Beyeler

«Dieses Werk alleine verdient ein Museum!», das soll der Basler Galerist und Kunstsammler Ernst Beyeler gesagt haben. Er liebte das grosse dreiteilige Seerosen-Bild von Claude Monet so sehr, dass er diesem Kunstwerk ein eigenes Museum widmete. Die Seerosen-Bilder gehören zum berühmten Spätwerk des Meisters, wonach der Architekt Renzo Piano das mittlerweile beliebteste Kunstmuseum der Schweiz entwarf: Die Fondation Beyeler. 

Monet_Le-bassin-aux-nymphéas_I_Fondation-Beyeler_WEB