Neues Restaurant, Hoteleröffnung oder Top-Event - wir senden Ihnen im Monatsrhythmus Insider-Tipps aus der Stadt Basel.

Jetzt anmelden

Weisses und Blaues Haus

Die Gebäude am Rheinsprung gelangten 1942 und 1968 in den Besitz der Einwohnergemeinde der Stadt Basel und bilden heute den Sitz des Departements für Wirtschaft, Soziales und Umwelt.

Das Weisse und Blaue Haus, auch Wendelstörfer- und Reichensteinerhof genannt, wurden zwischen 1763 und 1775 vom Architekten Samuel Werenfels als Wohn- und Geschäftshaus für die Seidenbandfabrikanten Lukas und Jakob Sarasin erbaut. Eine für Passanten gut sichtbare Besonderheit sind die bleiernen Masken über den Fenstern im Erdgeschoss - sie stellen die vier Jahreszeiten dar.

freier Eintritt

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein