Neues Restaurant, Hoteleröffnung oder Top-Event - wir senden Ihnen im Monatsrhythmus Insider-Tipps aus der Stadt Basel.

Jetzt anmelden

Grand Tour of Switzerland

Die Grand Tour of Switzerland führt Sie auf 1600 Kilometern durch die schönsten Gegenenden der Schweiz und zeigt Ihnen, wie abwechslungsreich, vielfältig und spektakulär unser Land ist. Mit nahezu 40 Museen, einer wunderschönen Altstadt, hervorragenden Restaurants, weltbekannten Veranstaltungen und unzähligen Freizeitangeboten ist Basel der ideale Ort um die Grand Tour of Switzerland zu starten.

Unbenannt

Highlights entlang des Streckenabschnitts

Öffentlicher Stadtrundgang – Geschichte zum Anfassen
Auf dem Stadtrundgang von Basel Tourismus erfahren Sie Fakten und Anekdoten, Heiteres und Ernstes, Vergangenes und Gegenwärtiges. Lassen Sie sich von der bewegten Vergangenheit der Stadt, vom verspielten Tinguely–Brunnen, dem imposanten Münster und der wunderschönen Altstadt begeistern.
Rheinschwimmen
An warmen Sommerabenden bietet der Rhein die perfekte Abkühlung. Lassen Sie sich mit der Strömung treiben und entdecken so eine völlig neue Sicht auf die Stadt. Für die perfekte Ferienstimmung bieten sich die beiden «Badhysli», wie die Baslerinnen und Basler ihre Badehäuschen liebevoll nennen, an. Auf deren Sonnendecks lässt es sich herrlich entspannen.
Fähren
Wussten Sie, dass die vier Fähren ohne zusätzlichen Antrieb und nur mit der Kraft der Strömung den Rhein überqueren? Sie dienten in der Vergangenheit als schwimmende Brücken und ergänzten die bestehenden Brücken über den Rhein.
Zoo Basel
Der Zoo Basel wird von den Baslerinnen und Baslern «Zolli» genannt. Er öffnete bereits 1874 seine Pforten und ist damit der älteste Zoo der Schweiz. Auf 11 Hektaren beherbergt er über 600 Tierarten.
Augusta Raurica
Bereits 44 v. Chr. wurde die Siedlung Raurica gegründet und gilt als das besterhaltene antike Theater nördlich der Alpen. In Augusta Raurica befinden sich der grösste Silberschatz der Spätantike sowie ein geheimnisvoller Brunnenschacht.
Ermitage
Die Ermitage ist der grösste englische Landschaftsgarten in der Schweiz. Höhlen, Felsklippen und Grotten bieten zusammen mit dem Schloss Birseck und den Weihern ein romantisches Naturerlebnis und einen Ort der Stille, der Ruhe, der Besinnung und der Kraft. Der einzige Dom der Schweiz liegt nur einige Schritte davon entfernt.
Merian Gärten
Nirgendwo in der Nordwestschweiz blüht es vielfältiger als in den einzigartige Merian Gärten im Süden von Basel. Nutzgärten und Landwirtschaft, ein Englischer Garten und botanische Sammlungen fügen sich zu einem eindrücklichen Ganzen zusammen. Kinder und Erwachsene lernen die Natur im Garten kennen, erfahren die Geheimnisse des Gärtnerns und erleben, wo Nahrungsmittel herkommen.
Benediktinerkloster Mariastein
Mariastein ist nach Einsiedeln der wohl bekannteste Wallfahrtsort der Schweiz und eignet sich ideal dafür, den Besuch in einem Gotteshaus mit einem schönen Spaziergang zu verbinden. Die Wallfahrtskirche des Klosters Mariastein begeistert mit ihrer spätgotischen Architektur.

Fotospot Basel

Der weltweit erste Road-Trip für Elektroautos – ab April 2017

E-Grand Tour: Die Spannung steigt 

Die Vielfalt der Schweiz zu entdecken, wird mit Beginn der Sommersaison 2017 um ein weiteres Highlight reicher: Die Grand Tour of Switzerland präsentiert sich als spannungsvoller Road-Trip für Elektroautos. Ab Ende März 2017 setzt ein dichtes Netz an Ladestationen die gesamte Route unter Strom – auf über 1600 Kilometern. Für ein bequemes und sauberes Fahrvergnügen.