Igel, Harnisch und Perücken Kinder (bis 6 Jahre)

Beschreibung

Was tun, wenn man als Weber die Gründung der „Zunft zu Webern und Leinwetern" verpasst? Man lässt sich nicht unterkriegen und versucht das Beste, um der vom Bischof offiziell anerkannten Kooperation beizutreten.

Auf einem vergnüglichen Spaziergang durch die Geschichte der „Zunft zu Webern" begegnen Sie Zunftmeistern samt Gattin aus vergangenen Zeiten, Stachel-Werkzeug bester Qualität, können hautnah bei tragischen und absurden Vorkommnissen mit dabei sein, erleben exklusiv eine Brautwerbung und dürfen zu guter Letzt auf der Zunftstube eine Nase voll nehmen, was Luxus, Reichtum und Gestank anbelangt.

Sprache
Schweizerdeutsch

Uhrzeit
18.00 – 19.15 Uhr 

Dauer
75 Minuten

Treffpunkt
Unterer Heuberg 21

Endpunkt
Zunfthaus, Steinenvorstadt 23

Für diese Führung ist eine Mindestteilnehmerzahl erforderlich.

Informationen zu COVID-19
Aufgrund der aktuellen COVID-19 Lage besteht auf dieser Führung bis auf weiteres Maskenpflicht.