Kunstmuseum Basel

Das Haus besitzt unter anderem die umfassendste Werkgruppe von Holbein und eine weltberühmte Sammlung von Spitzenwerken der Klassischen Moderne sowie amerikanischer Kunst seit 1950.

Schwerpunkte der Sammlung bilden Werke von 1400 bis 1600 sowie die Kunst des 19. bis 21. Jahrhunderts. Bei der Klassischen Moderne liegen die Hauptgewichte auf dem Kubismus (Picasso, Braque, Léger), dem deutschen Expressionismus und amerikanischer Kunst seit 1950 (Newman, Warhol, Nauman).

Zum Bau: 1936 konnte der eigens für die öffentliche Kunstsammlung errichtete Bau der Architekten Rudolf Christ und Paul Bonatz am St. Alban-Graben bezogen werden, das Kunstmuseum Basel, wie man es heute kennt. Es ist in den letzten Jahren einer gründlichen Sanierung unterzogen worden.

Ausstellungsdauer                Ausstellungen
15.06.2014 – 28.09.2014Charles Ray
05.07.2014 – 19.10.2014Paul-Martials Welt der gewöhnlichen Dinge
20.09.2014 – 04.01.2015

For Your Eyes Only – Eine Privatsammlung zwischen Manierismus und Surrealismus

11.10.2014 – 05.04.2015One Million Years System und Symptom
19.10.2014 – 01.02.2015Caspar Wolf und die ästhetische Eroberung der Natur

www.kunstmuseumbasel.ch

Interessieren Sie sich für die Veranstaltungen im Kunstmuseum und Museum für Gegenwartskunst, dann klicken Sie bitte hier.

  • Der Erweiterungsbau (Ab 2016)